Stirnräder

Herstellung von Stirnrädern in unterschiedlichsten Ausführungen und als Sonderanfertigung.

Stirnrad außenverzahnt

  • Modul 0,5 – 10 und Zoll-Teilungen
  • gerade- und schrägverzahnt bis Ø 400 mm und Zahnbreite 200 mm
  • flankengeschliffen bis Ø 400 mm und Zahnbreite 260 mm
  • kleinster Ø Schleifscheibe 260 mm
  • Verzahnungsqualität: gefräst nach DIN 8, geschliffen nach DIN 5

Zahnkränze innenverzahnt

  • Modul 0,5 – 5 und Zoll-Teilungen
  • bis Ø 300 mm und Zahnbreite 100 mm
  • Umlaufdurchmesser bis 400 mm
  • Verzahnungsqualität: nach DIN 8

Werkstoffe, Härtung oder Oberflächenbeschichtung entsprechend Ihren Anforderungen.

Ergänzend zu den oben genannten Fertigungsmöglichkeiten von Zahnkränzen sind auch Segmente lieferbar.

Hirth-Verzahnung

  • Gefräste und gehärtete Ausführung
  • 45° sowie 60° Stirnverzahnung
  • Spielfreie, selbstzentrierende, stirnseitig angebrachte Verzahnung zur starren und zentrischen Verbindung von Wellen, Scheiben und Rädern